Logo Hochzeit-Spiele
Willkommen
Polterabend
Nach der Trauung
Agape
Nach der Agape
Tafel
Nach der Tafel
Mitternacht
Abschluss
Ablauf
Video-Hilfe
Presse-Info
Impressum
 
Nach der Tafel

Wadl-Erkennungsspiel

Ein weiterer Klassiker, den man als Damen- oder Herrenversion spielen kann. Als Beispiel wird die Herrenversion erklärt: Es werden benötigt: Augenbinde, 1 Bräutigam, mehrere Männer und entsprechend viele Stühle.

Der Braut werden die Augen verbunden, anschließend stellen sich die Männer in einer Reihe auf die Stühle (damit die Braut sich nicht bücken muss). Die Braut muss nun versuchen, ihren Bräutigam an seinen Waden zu erkennen (dazu müssen die Männer vorher die Hosenbeine hochkrempeln). Bei dem Spiel sollte jemand die Regie übernehmen und die Braut mit den verbundenen Augen führen.

1 Mann Variante:

Es werden zunächst mehrere Herren ausgesucht, die sich in Socken und mit hochgekrempelten Hosenbeinen in einer Reihe aufstellen. Nachdem man der Braut die Augenbinde umgelegt hat, gehen alle Herren möglichst lautlos wieder weg, bis auf den Bräutigam. Nach dem ersten „Abtasten“ geht er leise immer einen Platz weiter. Die Braut wird zum nächsten Platz geführt, auf dem der Bräutigam schon wieder auf sie wartet. Die Braut tastet also immer nur den Bräutigam ab, ohne es zu wissen. Am Schluss erlöst man sie und nimmt ihr die Augenbinde ab … wenn sie nicht schon vorher alles durchschaut hat. 

›› Drucken

›› zurück

Heirats-Antrag
Hochzeits-Hoppalas
Hochzeits-Lieder