Logo Hochzeit-Spiele
Willkommen
Polterabend
Nach der Trauung
Agape
Nach der Agape
Tafel
Nach der Tafel
Mitternacht
Abschluss
Ablauf
Video-Hilfe
Presse-Info
Impressum
 
Nach der Trauung

Gute und schlechte Zeiten

Auf dem Weg von der Kirche zur Agape/Tafel ist eine Station aufgebaut, bei der der Ehemann eine Eierspeise zubereiten muss, um beweisen zu können, dass er seine Ehefrau auch ernähren kann. Die Eierspeise muss gemeinsam zu sich genommen werden. Je nachdem, wie das Kochergebnis ausgefallen ist: Zusammenhalten in guten und in schlechten Zeiten.

Die Gattin muss einstweilen einige Ziegel mit fertigem Mörtel aufeinander setzen, um zu beweisen, dass sie beim Hausbau mithelfen kann. Mit Musikanten und lustig flotter Musik wird das frohe Werken untermalt.

›› Drucken

›› zurück

 

Heirats-Antrag
Hochzeits-Hoppalas
Hochzeits-Lieder